Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

FFW_Einladung_85-jaehrigen_bestehen

(per Klick auf das Bild gelangen Sie zu der Veranstalltung)

Getreu unserem Motto „retten-löschen-bergen-schützen“ ist es unsere Aufgabe bei Bränden, Unfällen, Überschwemmungen und ähnlichen Ereignissen Hilfe zu leisten, d. h., Menschen, Tiere und Sachwerte zu retten, zu schützen und zu bergen. Hauptaufgabe ist jedoch das Retten, das Priorität vor allen anderen Aufgaben hat.

Aktueller Vorstand

Löschgruppenführer
BI Marius Wösterfeld
Bruderstraße 2
Tel. 05233/3646
MWosterfeld@gmx.de
Vorsitzender Förderverein
HBM Johannes Brenneker
Im Leinenfelde 3
Tel. 05233/3107
Stellv. Löschgruppenführer
BI Max Junghanns
Stellvertretender Vorsitzender
HBM Daniel Böwingloh
Stellv. Löschgruppenführer
HBM Daniel Böwingloh
Schriftführer
UBM Thomas Lippe
1. Kassierer
Andreas Husemann
2. Kassierer
UBM Hubertus Wösterfeld

Aktuelle Aufstellung

Der Förderverein der Feuerwehr Bergheim hat derzeit 100 Mitglieder. Diese setzen sich zusammen aus 29 aktiven Kameraden, 10 Mitglieder der Ehrenabteilung, 52 passive oder fördernde Mitglieder und 9 Kameraden in der Jugendfeuerwehr.

Diese 9 Jugendfeuerwehrkameraden sind in der Jugendfeuerwehr Sandebeck aktiv. Hier stellt die LG Bergheim mit OBM Marius Wösterfeld auch seit 2012 den Jugendfeuerwehrwart. In der Jugendfeuerwehr werden die Retter von morgen ausgebildet Neben Themen über Retten und Löschen steht auch Spiel und Spaß im Vordergrund. Unsere Jugendfeuerwehr besteht aus den Ortschaften Sandebeck, Vinsebeck, Grevenhagen, Ottenhausen, Eichholz, Rolfzen, Bergheim und Hagedorn. Für mehr informationen: https://www.facebook.com/jfsandebeck/

Aktuelles Fahrzeug

TLF 8/6 der Firma Iveco

https://www.feuerwehrsteinheim.de/joomla/index.php/fahrzeuge/fahrzeuge-loeschzug-ii/fahrzeuge-bergheim

Einsätze und die größten Herausforderungen für die Löschgruppe Bergheim:

Im Jahr hat die Löschgruppe Bergheim derzeit ca. 30-40 Einsätze abzuarbeiten. Hiervon sind ca. 20-30 % Verkehrsunfälle oder technische Hilfeleistungen rund um den Straßenverkehr. Alle Einsätze findet ihr hier: https://www.feuerwehrsteinheim.de/joomla/index.php/einsaetze

1968 Brand Bäckerei Senneka (Mittlere Sraße)
1971 Brand Bauernhof Meyer ( Liboriusstraße – mitten in der Ortschaft )
1977 Fahrzeugwerk Spier (Industriegebiet Bergheim – nur die Bürogebäude konnten gesichert werden)
1985 Brand Nachtclub „Die Fünf“ (Wellenholzhausen)
1994 Brand Lagerhalle Kersting (Oststraße – nur das Wohnhaus blieb unversehrt)
1996 Brand Wohnhaus Lütkehaus (Sandebeckerstraße)
1997 Brand Firma VTT Galvanik (Industriegebiet Bergheim)
1998 Brand der ehemaligen Gaststätte Mönikes (Mittlere Straße)

Interesse?

Wer in der LG Bergheim aktiv mitarbeiten kann, oder uns als förderndes Mitglied unterstützen möchte, ist jederzeit herzlich Willkommen.
Damit die nötigen Handgriffe auch immer sitzen, opfern die Mitglieder der Löschgruppe neben der Zeit für ihre Übungsabende, noch so manches Wochenende im Jahr für ihre Weiterbildung auf Lehrgängen in der Leitstelle Brakel oder auf Stadtebene in der Feuerwache Steinheim.
Außerdem werden an der Landesfeuerwehrschule in Münster Führungslehrgänge und spezielle Ausbildungen und Seminare besucht (z. B. Lehrgang Atemschutzgerätewart oder Gruppenführer F3).
Kontakte über unsere E-Mail Adresse oder an den Versammlungsabenden am 1. Freitag im Monat im Gerätehaus.

Zurück zum Anfang